Dannenberg


Dannenberg ist eine niedersächsische Kleinstadt auf der anderen Seite der Elbe. Bekannt aus Funk und Fernsehen - denn hier werden die Castor-Behälter verladen, um dann in das wendländische Zwischenlager nach Gorleben transportiert zu werden.

Auf den Straßen und Höfen werden Ihnen zahlreiche große gelbe X -Zeichen ins Auge fallen - ein Zeichen des Protestes der Wendländer.

Es ist auch möglich das Erkundungsberkwerk zu besichtigen - falls Sie Lust auf einen Ausflug 840 m unter Tage haben, können Sie hier nähere Informationen finden.

In Dannenberg gibt es eine kleine Einkaufsstrasse und auch einige Cafés und Restaurants (zum Beispiel La Bottega de LinaFritz, das Akropolis und das Einstein Junior). Zudem bietet die Stadt Ihnen ein Frei- und auch ein Hallenbad.

Vielleicht besuchen Sie die Kleinstadt einmal mit dem Fahrrad - auf den gut ausgewiesenen Fahrradwegen abseits der großen Bundesstraße können Sie schöne Bauernhöfe und die unberührte Natur genießen.

 

Und auch hier möchten wir Sie noch mal auf die Einhaltung der Geschwindigkeitsbewegrenzung hinweisen. Auf allen größeren Zubringerstraßen gibt es mindestens  eine festinstallierte Blitzampel. Und wenn Sie Dannenberg verlassen leider auch. Also ... wenn Sie einen ärgerfreien Urlaub im Dömizil genießen wollen "Runter vom Gas"!